Wer nach Greetsiel kommt ist eingefangen vom zauberhaften Anblick eines Puppenstubenortes mit historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert, dem über 600 Jahre alten Fischerhafen mit seiner beeindruckenden Krabbenkutterflotte, den berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen und malerischen Gassen. 

Wohl nirgends ist Ostfriesland uriger und typischer als hier: Gulfhöfe, Windmühlen, Häuptlingsburgen, der höchste und einer der kleinsten und berühmtesten Leuchttürme Deutschlands – der Pilsumer Leuchtturm - und die Weite prägen das Landschaftsbild. Hier kann man sich erholen und die Ruhe genießen. 

Für aktive Urlauber gibt es ein abwechslungsreiches Angebot. Ob hoch zu Ross, mit dem Fahrrad, im Boot oder Kanu, auf ausgeschilderten Nordic-Walking-Routen – die Krummhörn lässt sich auf vielfältige Weise erkunden. Wohlfühlen ist das Motto der „Oase“ in Greetsiel mit einem Schwimmbad, verschiedenen Saunabereichen und weiteren Gesundheitsangeboten.

Mehr Infos: https://www.greetsiel.de